Ernährungsanpassung in der Tierphysiotherapie- Hundefütterung Teil 1 (Aufzeichnung)

25,00

In unserem zweiteiligen Seminar erfahren Sie die wichtigsten Grundlagen zum Thema Fütterung von Hunden und Katzen. Sie lernen, wie die Deklaration eines Fertigfutters zu lesen und einzuschätzen ist und können Tierbesitzern bei der Optimierung der Fütterung helfen, wenn Gelenkserkrankungen und/oder Übergewicht vorliegen und keine anderen inneren Erkrankungen wie z.B. Stoffwechselerkrankungen, Verursacher sind.

Die Veranstaltungen können auch unabhängig voneinander gebucht werden. Wir empfehlen aber die Teilnahme an beiden Webinaren um Ihnen ein umfassenderes und leicht anwendbares Praxiswissen an die Hand zu geben

Basiswissen Teil 1 für Tierphysiotherapeuten zur Begleitung von Hund und Halter bei ernährungsbedingten Problemen

Oft haben die tierischen Patienten ernährungsbedingte Probleme wie zum Beispiel Übergewicht oder Muskeldefizite nach Krankheit.

Durch eine Fehl- oder Mangelernährung wird der Therapieerfolg der Tierphysiotherapeuten und somit die Regeneration des Patienten gefährdet.

Bekommt das Tier z.B. nicht genügend oder minderwertiges Protein, kann kein adäquater Muskelaufbau stattfinden. Sogar bei übergewichtigen Tieren kann selbst ohne Diät eine Nährstoffunterversorgung vorliegen, obwohl der Energiebedarf gedeckt ist. Dies macht eine nötige Diät, aus Sicht des Besitzers, unmöglich!

Die Zusammensetzung der Fütterung ist hier der Schlüssel zur Lösung.

  • Wir analysieren die Qualität eines Fertigfutters anhand der Deklaration auf der Verpackung und klären folgende Fragen:
    • Liegt evtl. eine Nährstoffunterversorgung z.B. im Bezug auf Protein, Calcium, Vitamin D und weiterer skelettrelevanter Nährstoffe vor?
    • Wie ist die Zusammensetzung des Futters im Hinblick auf Gelenkserkrankungen qualitativ zu bewerten?
    • Was sagt die Analyse der Makronährstoffe (Protein, Fett, Rohasche, Rohfaser) aus und wie helfen diese Daten bei der Beurteilung eines Futters?
  • Wir beurteilen die Zusammensetzung von BARF-Rationen, Fertig-BARF und selbst gekochten Rationen und beantworten folgende Fragen:
    • Wie sollte eine passende frische Ration zusammengesetzt sein damit keine Unterversorgung (z.B. Calcium, Vitamin D, Protein) auftritt?
    • Wie ist Fertig-BARF einzuschätzen und auf was muss man bei der Deklaration der Verpackung achten?
    • Exkurs 1: Ernährung von Hunden im Wachstum
    • Exkurs 2: Ernährung von Sporthunden

 

Termin Teil 1: Aufzeichnung           Dauer: 2 Stunden  
Dozent: Silke Rochnia Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen
Die Aufzeichnung steht Ihnen für 4 Wochen zur Verfügung stehen!
Kosten:  25 € inkl. Handout

Unsere Bildungseinrichtung ist nach §4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UstG) von der Umsatzsteuer befreit.

Beschreibung

Nach Abschluss des Bestellvorgangs erhältst Du zwei E-Mail von uns:
  1. Bestellbestätigung
  2. Bestellübersicht mit der PDF mit dem Aufzeichnungslink und dem Handout.    Als Anhang findest Du hier auch deine Rechnung.
    Viel Spaß bei der Aufzeichnung!
Dein Warenkorb
0