Refresher orthopädische Erkrankungen

Während des Kurses werden Erstgespräche und Besitzerschulung nach geahmt. Am Ende sind Sie in der Lage Ihre Patienten und deren Besitzer einzuschätzen, Erstgespräche zu führen, Behandlungspläne zu erstellen und die Besitzer anzuleiten. Sie erlangen Sicherheit bei der Anwendung der verschiedenen Therapien und im Umgang mit den Tierbesitzern und Tierärzten. Wir bieten, auch bei den physikalischen Therapien, ein umfangreiches Sortiment bzw. Möglichkeiten. Da jeder seine individuellen Vorlieben entwickelt haben Sie dadurch die Möglichkeit Ihre Therapien herauszufinden und zu vertiefen. Das Zubehör muss entsprechend der Einsatzmöglichkeiten einer mobilen oder stationären Praxis abgestimmt sein, auch die finanziellen Möglichkeiten spielen eine große Rolle – gerade zu Beginn der Tätigkeit. Auch hier bekommen Sie Beratung und Unterstützung.

Folgende Themen werden praktisch vertieft (und können als theoretischer Unterricht via Webinare dazu gebucht werden):

  • Gangbildanalysen
  • Orthopädische Untersuchungsgänge
  • Tierarztdiagnosen / Tierarztgespräch
  • Manuelle Therapie / Dehnungstechniken
  • Massagen
  • Bewegungstherapien aktiv und passiv
  • Lympdrainage

 

Physikalische Therapien:

  • Ultraschal / Phonophorese
  • Elektro:
  • TENS, EMS, Galvanischer Strom / Iontophorese, Amplitudenmodulierter mitterfrequenter Strom – MET – Interferenzstrom,
  • Neuromuskuläre Stimulation – Neurostim
  • Magnetfeld
  • Laser
  • Geriatrische Behandlungen
  • Arthrosebehandlung
Menü