Pathologie

Biomechanik

Der Bewegungsapparat wurde durch ökonomische Strategien der Bewältigung von Last gegen Schwerkraft entwickelt. Erlerne die physikalischen Grundlagen von Stillstand und Fortbewegung, Gewichts- und Lastachsenverteilung beim Vierbeiner. Wenn Du die physiologischen Konzepte verstehst, lernst Du, die Pathologie zu verstehen und mit modernen Irrtümern der Lehrwelt aufzuräumen.

Termin 18.11.19


Pathologie Grundlagen

Wie lange ist etwas physiologisch, ab wann pathologisch, und welche Regeln gibt es, dies zu erkennen? Die Allgemeine Pathologie ist eines der größten, medizinischen Fächer, auch Lernfächer: Erlerne ihre Regeln, erlerne, wann und wo es keine Regeln zu geben scheint! Erlerne die medizinischen Grundbegriffe, die es für das Gesunde wie das Kranke gibt, denn nach dem Verstehen von Krankheiten ist es eine Deiner Hauptaufgaben im Beruf, diese Krankheiten zu erklären.

Bei den Themen Pathologie Hintergliedmaße, Vordergliedmaße, Wirbelsäule und Rumpf spulen wir Schmerzgeschehen, Gangbildveränderungen und Lahmheit in den Entstehungszeitpunkt zurück. Wie kommt es zur Erkrankung von Gelenken, Muskeln, Bändern, Sehnen, Faszien, welche Mechanismen spielen hier eine Rolle? Aufgeschlüsselt auf die verschiedenen Anteile des Bewegungsapparates werden die Spezialitäten und Details jedes Anteils des Bewegungsapparates dargestellt.

Termine:

09.02.2020 Pathologie Grundlagen

13.01.2020  Pathologie der Hintergliedmaßen

10.02.2020  Pathologie der Vordergliedmaßen

09.03.2020  Pathologie von Wirbelsäule & Rumpf


Neurologische Erkrankungen Grundlagen

Keine Aktion oder Reaktion des Körpers ohne neurologische Steuerung. Die Grundlagen-Fortbildung zeigt nicht nur die gute alte Nervenzelle aus dem Bio-Unterricht, sie erklärt die komplexen Vernetzungen von Zellstrukturen und Neurotransmittern, die Mechanismen der Erregung, Eskalation und Inhibition in ihren Wechselwirkungen mit ihren Zielorten und –organen. Dabei fließen neueste Erkenntnisse zum Bindegewebe und den Faszien ein, denn diese Welt beginnen wir erst jetzt, allmählich zu verstehen.

Termin: 20.04.2020


Neurologische Erkrankungen – Allgemeine Neuropathologie

Aus dem Grundlagenverständnis entwickelt sich das Wissen um die Abweichungen von der Norm und ihre Zusammenhänge. Hier gehen wir schwerpunktmäßig auf die „Karriere des Schmerzes“, abweichend vom Warnsignal hin zur Schmerzkrankheit, ein, machen aber schon erste Ausflüge in die bekanntesten Erkrankungsformen. Nur wer Schmerz versteht, kann Schmerz auch spezifisch therapieren.

Termin: 11.05.2020


Innere Erkrankungen mit Relevanz für die Tierphysiotherapie

Funktion und Funktionsstörungen der Inneren Organe und die Korrelationen zum Bewegungsapparat, insbesondere dem Bindegewebe und den Faszien, erklären die „Innere“ nicht nur auf Organbasis sondern auf Basis des ganzheitlichen Zusammenspiels aller dieser Anteile. Auf diese Weise lernst Du die Grundlagen der Regulationsmedizin aber auch der allopathischen Wirkweise zu verstehen und zu nutzen.

Termin: 15.06.2020


Ganzheitliche Therapie orthopädischer Erkrankungen

Termin: Datum noch offen  

Menü