0
0 Bewertungen

Geriatische Befundung bei Hund (und Katze) (Präsenz 16.-17.11.2024)

Ältere bzw. geriatrische Tiere machen etwa die Hälfte der Patienten in therapeutischen Praxen aus. Dank der immer besser werdenden medizinischen Betreuung ist die Tendenz steigend!
3 students Angemeldet
  • Beschreibung
  • Lehrplan
Alter Hund1 1
agsdix-far fa-money-bill-alt

Kosten

290€ inkl. Verpflegung, Lernmaterialien

agsdix-far fa-calendar-alt

Termin

16.-17.11.2024

agsdix-fas fa-users

Teilnehmer

maximal 9

agsdix-fas fa-chalkboard-teacher

Dozent

Katja Wagener

 Typischerweise werden uns diese Patienten mit rückläufiger Mobilität, postoperativer Therapie oder Schmerzen vorgestellt. Bei manchen wird auch von Veränderungen im Verhalten und kognitivem Rückgang berichtet. Viele Besitzer sehen dies als normale Alterserscheinungen an und unsere Aufgabe besteht nun darin gesundes Altern von pathologischem Altern zu unterscheiden und entsprechend zu handeln. Oft wird diese Einordnung durch bestehende, oft altersbedingte, Erkrankungen erschwert. Hierbei müssen die zugrunde liegenden Pathologien mithilfe des Tierarztes behandelt werden um den tatsächlichen Zustand des Patienten bewerten zu können.                                                              Wir alle kennen den Zustand der Mattigkeit auch wenn wir nur eine Erkältung haben! Wie viel stärker würde beispielsweise eine Hypothyreose im Alter die Fitness und damit die Lebensqualität beeinflussen?! Auch gibt es Übergangsformen vom gesunden zum pathologischen Altern.
Mit den entsprechenden Interventionen und Therapien sollte versucht werden diesen Hund in den Zustand des gesunden Alterns zu zurückzuführen.                                                                            Als zukünftiger Therapeut für geriatrische Rehabilitation bringen wir dich in die Lage ihre Patienten in die verschiedenen Phasen einzuordnen, ein multimodales Konzept für die Rehabilitation zu entwickeln und kompetenter Unterstützer und Begleiter der Patienten und deren Besitzern zu werden.

Das erwartet dich:                                                                                                                          Im theoretischen Teil der Fortbildung lernst Du was hinter dem Alterungsprozess steht, sowie Überlegungen/Strategien zur Beurteilung des Zustandes von geriatrischen Hunden und Katzen und den Besonderheiten bei deren Betreuung kennen.

Info:                                                                                                                                             Der praktische Teil findet nur an Hunden statt. Leider ist es nicht möglich Katzen während dieser Zeit mit den Hunden im Gebäude zu haben. Während der Praxistage befunden wir Senioren und geriatrische Patienten um den Unterschied zwischen physiologisch und pathologisch Alt beurteilen zu können. Die Hunde werden anhand der Listen zur geriatrischen Befundung untersucht und getestet um sie dann in ihre Kategorien einzuteilen. Hierzu stehen zahlreiche Listen/Tests zur Verfügung (s.u.). Danach erstellen wir einen Behandlungs- und Hausaufgabenplan. Hierzu stehen uns unterschiedliche Probanden/Patienten zur Verfügung.

 Lehrmittel:                                                                                                                    Ausführliches Skript zur eigenständigen Vorbereitung inkl. 18 Checklisten

 Ablauf:                                                                                                                                      Nach deiner Buchung erhältst du das Skript mitsamt der Listen zur eigenständigen Vorbereitung. Dies ist Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs. Zur eigenen Überprüfung gibt es kleine Multiple choice Tests. Diese Tests können inkognito stattfinden da du dich selber einschätzen sollst ob du dich bereits gut genug auf den Praxisteil vorbereitet hast.

ACHTUNG ! Nach der Buchung ist eine Stornierung der Veranstaltung, egal aus welchem Grunde, nicht möglich. Besuchst Du die Präsenzveranstaltung nicht oder nur teilweise so sind 100 % der Seminargebühr zu zahlen. Wir empfehlen Dir deshalb den Abschluss einer Seminarversicherung.

0